Datenschutzerklärung

1. Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: http://alabasterwerk.de. Die Kontaktdaten der verantwortlichen Person im Sinne der DSGVO lauten:

Doris Handschel, Strundener Str. 90, 51069 Köln, Fon: 0163-9080382, E-Mail: kino@alabasterwerk.de

Es handelt sich um eine private Webseite, sodass ein Impressum nicht erforderlich ist. Hier möchten wir Euch informieren, wie wir mit Euren Daten umgehen.

2. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

2.1 Analysedienste

Das Webhosting haben wir an die webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg, ausgelagert. Damit werden Eure Daten in deutschen Rechenzentren verarbeitet. Mit dem Provider haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Wir haben Zugriff auf die Open Source Tools Webalizer und AWStats, über die wir Daten über das Verhalten von Besuchern von Webseiten erheben, sammeln und auswerten können. Der Zweck der Verwendung ist die Auswertung der Nutzung von Webseiten zur Verbesserung des Angebots und der Bedienung. Durch die Auswertung kann in Erfahrung gebracht werden, wie die jeweilige Website genutzt wird und so das Angebot der Webseite stetig optimiert werden. Die auf diese Weise zu Analysezwecken erhoben Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Diese Verarbeitung liegt damit in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Diese Auswertungen werden von uns in der Regel zwar nicht analysiert, aber wir haben die technische Möglichkeit dazu. Folgende Parameter werden dabei gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Name der abgerufenen Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Browser und Browsertyp,
  • die Internetseite, von der weitergeleitet wurde,
  • besuchte Seiten und
  • anfragende Domain

Die IP-Adresse ist der einzige Parameter, der Rückschlüsse auf die Person zulässt. Sie wird max. 7 Tage gespeichert und steht anschließend in den Logfiles (access-log und error-log) nur anonymisiert zur Verfügung.

2.2 E-Mails

Falls Ihr uns per E-Mail kontaktiert, werden die damit verbundenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden die Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Der von uns beauftragte Dienstleister (s. Analysedienste) für den Betrieb dieser Website hostet auch unser E-Mail-Postfach. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Unverschlüsselte E-Mails haben das Schutzniveau einer Postkarte. Wie man den E-Mail-Verkehr sicher machen kann, erfährt man z.B. auf einer Cryptoparty oder mit einer der vielen Anleitungen im Netz (Stichwort “Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE)”).

2.3 Cookies

Beim Besuch dieser Website werden Session-Cookies gesetzt, die nur temporär sind und beim Verlassen der Website verfallen. Solche Cookies sind zum einen notwendig für den reibungslosen Betrieb einer Webseite und sorgen für eine korrekte Funktionalität des Systems. Diese Verarbeitung liegt damit in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir verwenden auf unserer Website lediglich unbedingt erforderliche Cookies. Detaillierte Infos zu diesem Thema erhaltet Ihr unter http://alabasterwerk.de/cookie-richtlinie-eu/

2.4 Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Euch sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Eure Interaktionen mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Ihr ein Konto habt und auf dieser Website angemeldet seid.

Um Euch besser zu schützen, haben wir YouTube-Videos als nocookie-Option eingebunden. Bevor Ihr Videos aktivieren könnt, müsst Ihr außerdem eine separate Einwilligung zum Abspielen des YouTube-Videos geben.

3. Mit wem wir deine Daten teilen

Alles Erforderliche dazu habt Ihr schon in den Punkten 2.1 und 2.2 gelesen.

4. Rechte als Betroffene/r

4.1 Auskunftsrecht der betroffenen Person (Art. 15 DSGVO)

Ihr habt uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Eurer Person verarbeitet haben.

4.2 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Falls die von uns verarbeiteten Daten nicht richtig oder unvollständig sein sollten, so kann die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangt werden.

4.3 Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Das Löschen von personenbezogenen Daten kann verlangt werden. Der Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob wir die vom Löschungsersuchen betroffenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigen. Im Rahmen dieser privaten Website sollte das eher nicht der Fall sein…

4.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Auch die Einschränkung der Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten kann verlangt werden.

4.5 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Grundsätzlich kann eingefordert werden, dass wir Euch Eure personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitstellen, sofern die Verarbeitung mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgte.

4.6 Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Aus Gründen, die sich aus Eurer besonderen Situation ergeben, kann jederzeit gegen die Verarbeitung der Euch betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einlegt werden.

4.7 Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Ebenso kann eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

4.8 Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO)

Bei Beschwerden in NRW ist folgende Aufsichtsbehörde zuständig:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Fon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Stand: 7.6.2020